Blog - Kermyfilm

Du willst mehr ?  Hier ist das Menü --»

Direkt zum Seiteninhalt

Bildstabilisierung auf Reisen - der Bohnensack

Kermyfilm
Bildstabilisierung auf Reisen

Es ist bei allen Fotografierenden bekannt, dass bei etlichen Situationen auf ein Stativ nicht verzichtet werden kann. Doch muss es unbedingt dabei sein, wenn es um scharfe und detailreiche Aufnahmen geht ?
Bei langen Belichtungszeiten ist das doch klar ! Nee, eben nicht !
Ich möchte auf meinen Reisen nicht auch noch ein Stativ mit herumschleppen. Also machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative. Eine Möglichkeit fand ich in dem "Bohnensack". Normaler Weise wird er mit kleinen Böhnchen befüllt und dient als stabilisierende Unterlage beim Fotografieren. Es gibt ihn fertig zu kaufen, er läßt sich aber auch selbst anfertigen - es ist nicht so schwer...
Die Füllung meines Bohnensackes besteht wie alle anderen Komponenten aus wasserabweisenden Materialien. Somit dürfen sie auch mal nass werden, ohne dass es größeren Schaden anrichten kann.





Ich habe kleine Kunststoffkügelchen gewählt, die eine optimale Eigenschaft für das anschmiegende Verhältnis an die DSLR sorgen. Der Durchmesser sollte in etwa 3-5 mm betragen; das hat sich beim Herumprobieren gezeigt.

Die Füllung kommt in einen Gefrierbeutel und dieser wird dann passend für den Bezug gefertigt. Nutzen Sie zur Fixierung  zum Beispiel Packetklebeband.



Anschließend legen Sie die fertige Füllung einfach in den aus wasserabweisenden Stoff genähten Sack, fertig ist der "Bohnensack."



Nachstehend zeige ich ein paar Möglichkeiten der Nutzung, wobei es so vielfältig ist, dass hier nicht alles gezeigt werden kann. Aber durch herumprobieren finden sich schnell viele Einsatzmöglichkeiten.  

z.B. als Auflage auf einem Holzpfahl
oder auf einem Holzgatter





Für Landschaftsaufnahmen können Sie unter anderem auch von der Natur bereitgestellte Möglichkeiten Nutzen -
sicherheitshalber halten Sie hier DSLR bitte fest !


Es eignen sich fast alle Flächen, insbesondere alle diejenigen, die eben sind.




 Wenn Sie z.B. bodennahe Aufnahmen aus der Froschperspektive erstellen möchten, dann legen Sie den "Bohnensack" doch ruhig auf den Asphalt bzw. Boden.



Auch die fast ebene Fläche eines Stromkastens eignet sich als Auflage. Sinnvoll ist übrigens eine kleine Wasserwaage an der DSLR. Wenn Sie die Kamera dann leicht in den Bohnensack drücken, können Sie sie dabei gleich ausrichten.





Steine funktionieren ebenso gut wie Absperrpoller, Zaunpfähle oder was immer sonst so zu finden ist.





Mit Hilfe des Bohnensackes lassen sich viele tolle Bilder umsetzen. Hier ein paar Beispiele:




Für diese Innenaufnahmen der Notre Dame in Paris diente mir als Auflage eine Kirchenbank. So konnte ich relativ unbemerkt und ohne Stativ diese Aufnahmen erstellen, die eine lange Belichtungszeit erforderten.



Nachtaufnahmen in Paris, Place de la Concorde. Der Obelisk von Luxor ist ein 23 m hoher, etwa 250 Tonnen schwerer ägyptischer Monolith aus Granit. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert v. Chr. und steht hier seit 1836.
Auch die Fontaine des Fleuves wurde zu einem interessanten Motiv. Als Auflage diente mir für beide Fälle ein Poller der Absperrung.





Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0

 · digitales Foto- & Videodesign
Phone: +49 4121 / 9070211 · +49 172 / 2737978
Zurück zum Seiteninhalt